Arbeitnehmer

Für Arbeit-Nehmerinnen und Arbeit-Nehmer mit Behinderung

Arbeit-Nehmer sind Menschen, 
die schon eine Arbeits-Stelle haben. 
Auch Arbeit-Nehmer haben manchmal Probleme. 
Wenn Sie Arbeit-Nehmer sind. 
Und Schwierigkeiten auf der Arbeits-Stelle haben. 
Dann können Sie Unterstützung vom ifd bekommen. 

 

Unterweisung für Arbeitnehmer

Beim ifd arbeiten Beraterinnen und Berater, 
die gut ausgebildet sind. 
Sie können helfen, 
wenn es Streit gibt. 
Und können sich darum kümmern, 
dass Sie Ihre Arbeits-Stelle behalten können. 

Manchmal reicht ein Gespräch zwischen Ihnen und dem Berater. 
Oder der Beraterin. 
Aber wenn Sie wollen, 
dann können wir auch mit dem Arbeit-Geber sprechen. 
Und mit ihm gemeinsam nach einer Lösung suchen. 

 

Euro-Geld

Wir können auch noch andere Menschen um Hilfe bitten. 
Oder nach Förder-Mitteln suchen. 
Förder-Mittel sind Geld. 
Mit dem Geld kann man die Situation an der Arbeits-Stelle verbessern. 
Damit die Menschen mit Behinderung dort besser arbeiten können. 
Manchmal hilft es auch, 
wenn unsere Beraterinnen und Berater zu Ihrer Arbeits-Stelle kommen. 
Und die anderen Menschen dort über Behinderungen informieren. 

Sie müssen für unsere Hilfe nichts bezahlen. 
Das Inklusions-Amt bezahlt uns für unsere Arbeit